Aufklärung zu Demenz tut Not

Eine Studie von gfs-zürich zeigt, wie wichtig die Aufklärungsarbeit zum Thema Demenz ist: So fühlen sich lediglich 35 Prozent der Bevölkerung über 40 Jahre gut oder sehr gut über Demenz informiert. Auch besteht nach wie vor grosse Unsicherheit und zum Teil Angst im Umgang mit der Krankheit und den direkt Betroffenen. Mehr zu dieser Studie von gfs-zürich finden Sie unter Aufklärung zu Demenz

Top