Leserbefragungen

Die Kooperation mit Verlagen und Redaktionen hat bei gfs-zürich eine lange Tradition, was eine Spezialisierung auf Leserbefragungen hervorgerufen hat.

Erfüllen Sie die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Leserinnen und Leser? Welches Leseverhalten legen diese an den Tag? Wie wird die Qualität Ihrer Zeitschrift bewertet? Diese Fragen stellen sich unabhängig davon, ob Sie ein Kundenmagazin oder aber eine Publikums-, Verbands-, Mitglieder- oder Mitarbeiterzeitschrift herausgeben.

Sie erhalten Antworten auf folgende und weitere Fragen:

  • Wer liest was wie intensiv? Wer liest nicht und warum nicht?
  • Wie ist die Zufriedenheit mit dem Inhalt, dem Layout, den Rubriken, dem Erscheinungsrhythmus etc.?
  • Wo gibt es Verbesserungspotenzial? Was wird vermisst?
  • Was gefällt bei der Konkurrenz?

Je nachdem über welche Kontaktangaben der Leserinnen und Leser Sie verfügen, empfehlen wir eine quantitative oder qualitative Befragung. Wünschen Sie eine vertiefte Befragung mit wenigen Leserinnen und Lesern, dann bieten sich qualitative Tiefeninterviews oder Fokusgruppen an. Möchten Sie hingegen viele Personen befragen, dann empfehlen wir kürzere Interviews, die telefonisch, online, schriftlich oder persönlich durchgeführt werden können.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Factsheet.

Kontakt: Dr. Andrea Umbricht

Top