NPO-Strategiemonitor

Eine effektive Marketingstrategie ist erst dann möglich, wenn sie zielgruppengenau ausgerichtet wird. Dafür braucht es möglichst detaillierte und umfassende Daten zur eigenen Kundenbasis wie auch zu derjenigen der Konkurrenz. Den gemeinnützigen Organisationen fehlten lange diese wichtigen Eckwerte.

Seit 2005 realisiert gfs-zürich neben dem vor allem für das Fundraising konzipierten Spendenmonitor eine weitere grosse Studie für Non-Profit-Organisationen, den sogenannten Strategiemonitor. Dieser erlaubt es, spezifische Spenderprofile zu erstellen, indem strategierelevante Grössen, wie etwa Einstellungen und Gewohnheiten, Interessen, Hobbies und Konsumverhalten sowie psychologische Typologien erhoben werden. Die teilnehmenden Werke erhalten detaillierte Graphiken und Tabellen zur demo­graphischen und psychographischen Struktur sowie den Einstellungen ihrer Spendenden.

Vorteile

  • Grosse Datenbasis (n=9000) dank Zusammenarbeit mit MACH Consumer
  • Werksspezifische Auswertung
  • Vertieftes Wissen zur eigenen Spenderstruktur
  • Vergleich zu verwandten Organisationen

Kontakt: Dr. Andrea Umbricht

Top