Univox Umwelt

In Zusammenarbeit mit namhaften Experten verschiedenster Fachrichtungen erstellt gfs-zürich seit 1986 eine systematische Langzeitbeobachtung unserer Gesellschaft. Dabei wird eine repräsentative Auswahl der Bevölkerung zu ihren Einstellungen zu verschiedenen Themen des gesellschaftlichen Lebens befragt, so auch zum Thema Umwelt.

Für Herbst 2017 ist der nächste Univox Umwelt vorgesehen. Interviewt werden 1000 Personen in der Deutschschweiz (n=700) und der Westschweiz (n=300) zur Einstellung und zum Verhalten im Bereich Umwelt. Der Fragebogen besteht einerseits aus Standardfragen, die für die Analyse der Langzeitentwicklung unverändert übernommen werden. Andererseits können einzelne Firmen oder Organisationen dieser repräsentativen Telefonbefragung eigene Fragen zum Thema Umwelt anzuhängen. Da die Fragen mehrerer Auftraggeber so zu einer Gesamtstudie zusammengefasst werden, können die Fixkosten aufgeteilt werden und unsere Kunden profitieren von guten Konditionen.

Voraussichtliches Timing:
Auftragserteilung: 8.9.2017
Freigabe Fragebogen: 13.9.2017
Programmierung: 18.9.2017
Befragung: 25.9.-14.10.2017
Ergebnislieferung: Ende Oktober 2017

Kosten und Leistungen:
Die Preisgestaltung richtet sich nach der Fragedauer und der Anzahl teilnehmenden Kunden. Je nach Fragetyp (geschlossen, offen) können pro Minute zwischen 2-4 Fragen gestellt werden.

Preisbeispiel in CHF: Teilnahme inkl. Frageentwicklung, 1000 Interviews und Ergebnistabellen

Fragedauer

1 Min.

2 Min.

3 Min.

4 Min.

Umweltbefragung

4‘200-4‘600

6‘600-7‘000

9‘100-9‘500

11‘600-12‘000

exkl. Mehrwertsteuer, Kosten für Übersetzung, Auswertung offener Fragen, Grafiken

Wir führen auch vertiefte Analysen durch oder erstellen informative Grafiken (Preis auf Anfrage).

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme: andreas.schaub@gfs-zh.ch, 044 360 40 28 oder andrea.umbricht@gfs-zh.ch, 044 360 40 27.

Falls Sie sich von der Studie Univox Umwelt ein genaueres Bild machen möchten, dann wählen Sie unten bei den veröffentlichten Publikationen doch einfach den aktuellsten Univox Umwelt-Bericht von 2016.


Veröffentlichte Publikationen:

Univox Umwelt


Kontakt: Dr. Andreas Schaub oder Dr. Andrea Umbricht

Top