Altersstigmatisierung bei Stellensuche am grössten

Fühlt sich die Bevölkerung in der Schweiz aufgrund des Alters benachteiligt, zum Beispiel in Bezug auf die Stellensuche, die Gesundheitsversorgung, den Zugang zu Informationen oder den Zugang zu Freizeitangeboten? Fühlen sich die Befragten aufgrund des altersbedingten Aussehens in der Öffentlichkeit eher benachteiligt oder bevorteilt?

Diesen Fragen geht eine repräsentative Bevölkerungsbefragung von gfs-zürich im Auftrag von Pro Senectute Schweiz auf den Grund.

Weitere Informationen zu dieser Studie finden Sie in der Medienmitteilung, den Zahlen und Fakten zur Benachteiligung aufgrund des Alters und im Chartreport.

Top
UA-127512608-1