Erweiterung der Geschäftsleitung von gfs-zürich

Foto: Die neue Geschäftsleitung: Dr. Andrea Umbricht, Dr. Andreas Schaub und Stefan Keller. 

 

Wir freuen uns darüber zu informieren, dass das Forschungsinstitut gfs-zürich seine Geschäftsleitung mit Dr. Andrea Umbricht und Stefan Keller ergänzt. Diese Entscheidung unterstreicht das Vertrauen, das Dr. Andreas Schaub, Inhaber und bisheriger Geschäftsführer, in die Kompetenzen und die umfangreiche Erfahrung beider Projektleitenden setzt. Mit diesem Schritt wird auch die Kontinuität und die langfristige unternehmerische Ausrichtung von gfs-zürich gewährleistet.

Andreas Schaub ist seit 2001 Projektleiter bei gfs-zürich und hat im Jahr 2014 das Forschungsinstitut übernommen. Nach 10 Jahren der Geschäftsführung bildet er nun zusammen mit Andrea Umbricht und Stefan Keller die neue Geschäftsleitung und bleibt damit weiterhin Teil des Führungsteams. Diese Veränderung dient auch der Vorbereitung auf eine zukunftsorientierte Nachfolgeregelung. 

In der neuen Zusammensetzung der Gesamtgeschäftsleitung von gfs-zürich übernimmt Andrea Umbricht das Personalwesen sowie die Leitung der Bereiche Kommunikation und Marketing. Zusätzlich verantwortet sie das Forschungsmethoden-Portfolio des Instituts. Stefan Keller kümmert sich um die Bereiche Operations & IT und fördert aktiv Innovationen in der Ergebnisaufbereitung sowie die Digitalisierung des Instituts. Andreas Schaub übernimmt weiterhin die Verantwortung für Finanzen und Controlling. 

Wir sind überzeugt, dass die neue Geschäftsleitung eine noch stärkere und effektivere Führung unseres Unternehmens ermöglicht. Unser Engagement für Qualität und Kundenzufriedenheit bleibt selbstverständlich unverändert hoch. 

Wir danken Ihnen für Ihre fortwährende Unterstützung und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.   

Freundliche Grüsse
Geschäftsleitung gfs-zürich